Das Büro

1972 gegründet, ist das Konstruktionsbüro Hänisch seit vielen Jahren erfolgreich im Bereich Neukonstruktion und Weiterentwicklung im allgemeinen sowie im Verpackungs-Maschinenbau tätig. Dazu kommen Erfahrungen in der Handhabungs- und Zuführtechnik für schleifende und zerspanende Fertigungsmaschinen, als auch in der Konstruktion von pneumatischen Antriebselementen und Sondergeräten.

Die Arbeiten werden auf einem kombinierten 2D/3D-CAD-System (ISD) ausgeführt. Als Verbindung zu anderen Zeichensystemen dienen bevorzugt die Schnittstellen DXF und DWG. Je nach Wunsch, können aber auch andere Formate verwendet werden.

Zur realistischen Bewertung mechanischer Vorgänge stehen eine Vielzahl eigener Rechenprogramme zur Verfügung. Diese können nach Bedarf durch Erweiterungen oder neue Programme ergänzt werden. Hierzu 3 Beispiele:

  • Anlauf- und Bremsverhalten von Drehstrom-Motoren und Arbeitsmaschinen mit den daraus resultierenden mechanischen Belastungen
  • Bewegungszyklen von Handling-Baugruppen mit Schrittmotoren: Zeiten, Belastbarkeit und mechanische Beanspruchung
  • Auslegung der Massen von linearen Schwingförderstrecken